SOS – Rettung aus der Dose mittlerweile in ganz Deutschland verfügbar

Der Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe startete im November 2014 das Projekt „SOS – Rettung aus der Dose“ in Kooperation mit dem Seniorenbüro der Stadt Hanau. Außerhalb von Hanau führt der Lions Club Hanau Schloss Philippsruhe das Projekt mit großem Erfolg weiter.

Dabei ist das Prinzip, der „Dose, die Leben retten könnte“ denkbar einfach. In einer auffällig rot-weißen Dose, welche im Kühlschrank aufbewahrt wird, befindet sich ein Datenblatt mit allen wichtigen, medizinischen Informationen für den Notfall. Dieses gibt Antworten für die Rettungsdienste und Nothelfer, wenn sich die betreffende Person selbst nicht mehr äußern kann. Welche Medikamente werden eingenommen? Hat die Person Allergien, gibt es Vorerkrankungen, gibt es Medikamentenunverträglichkeiten, worauf ist im Krankenhaus zu achten? Gibt es eine Patientenverfügung, wer sind die nächsten Angehörigen und wie kann man diese informieren?

Lions-Mitglied Caroline Geier-Roth rief 2014 als Präsidentin das Projekt ins Leben und fungiert seither als Projektleiterin, kümmert sich um den Vertrieb, das Bestellwesen, die Technik und die Kommunikation mit den Kunden und Vertriebspartnern. Auf Wunsch kann der allgemeine Projetflyer auf 1/6 Seite mit dem Logo und Text der Sponsoren und Multiplikatoren individualisiert werden. Anfang 2016 programmierte Geier-Roth einen Internet-Shop für den Vertrieb der Dosen. Dadurch wurde zum einen das Bestellwesen, aber auch das Abrechnungswesen im Zusammenhang mit den Dosen beschleunigt und effizienter gestaltet. (www.rettungsdose-shop.de) ... mehr...

via Social Media

Twitter - in Bearbeitung

News & Termine

Informationen zur
"SOS - RETTUNGSdose"
siehe unseren neuen ONLINE-Shop.
--

Hilfsgütersammlung für die Evangelisch-Reformierte GemeindeMunkacs/Karpato-Ukraine PDF zum Download

Samstag, 01. September 2017 bis Freitag, 08.September 2017